Samstag, 1. Mai 2010

Typo3 4.3 Update und t3lib_error_Exception

In der PHP Version 5.3.X sind einige Funktionen, die auch in Typo3 verwendet werden, nicht mehr aktuell (deprecated). Dies führt nun mit einem Update von Typo3 auf die Version 4.3.X zu einem Abbruch der Ausführung der Webseite.

Zu beheben ist der Fehler mit Einfügen der unten stehenden Zeile in typo3conf/localconf.php oder über das Typo3 Menü unter Admin-Werkzeuge/Installation:
$TYPO3_CONF_VARS['SYS']['exceptionalErrors'] = '6133';

Dies ist der Code dafür, dass nur PHP Fehler zu einem Abbruch in Typo3 führen. Ausgeschlossen werden damit Warnung, Notizen und Sonstiges (E_ALL, E_NOTICE, E_WARNING). Andere Werte sind E_ALL = 6143 oder E_ALL und E_NOTICE = 6135.

Default soll in Typo3 E_ALL, E_NOTICE, E_WARNING, E_USER_ERROR, E_USER_NOTICE, E_USER_WARNING = 4341 sein. In meinem System, dass ich seit etlichen Versionen benutze, ist es aber nicht so.

Die Einstellung der php.ini, also der default Datei für die PHP Benutzung für die Anzeige von Fehlern, kann auch mit "displayErrors" unter Typo3 beeinflusst werden. Wird hier '0' eingetragen, so werden keine Fehler mehr auf der Webseite ausgegeben, auch wenn in der php.ini Datei ein anderer Wert steht.

Kommentare:

  1. KLASSE BEITRAG – Wie schlau ist das denn!

    Ich hatte o.g. Problem nach einem Serverwechsel in eine Testumgebung die folgt aus sah:

    Lampp 1.7.3a
    Apache 2.2.16
    MySql 5.1.50
    PHP 5.3.3

    … und einem Update von Typo3 4.2.8 auf 4.4.3. Mit der o.g. Beschreibung konnte ich das Problem lösen, nachdem ich über 2 Stunden im Netz nicht passendes fang und auf diesen Beitrag stieß.

    MfG
    Sven

    PS.: Klasse – weiter so.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sebastian,
    herzlichen Dank für den Beitrag, ich habe gesucht und gesucht und gesucht......... und diese eine Zeile ..
    tja genial. Hat mir sehr viel Zeit gespart.

    supiiiii...

    AntwortenLöschen